b_300_200_16777215_00_images_article_Holzbahn-1.jpg
WĂ€hrend der Bauphase...

Nachdem ich meine Rennstrecke alle ein bis zwei Jahre umgebaut hatte, sollte dieses Mal etwas Neues her. ZunĂ€chst wollte ich nur eine Boxengasse fĂŒr Boxenstopps auf meiner UNI132 integrieren. Alles fing mit der entsprechenden Recherche im Internet an. Wie sich herausstellte, ein nicht so einfaches Projekt. Je weiter ich dann eingestiegen bin, desto stĂ€rker entwickelte sich der Wunsch, eine Bahn komplett selbst zu bauen. Aber UNI musste es bleiben, und so entstand die Idee zu einer Analog-UNI-Holzbahn mit Boxengasse.

Ich bin weder Schreiner noch Elektriker oder Elektroniker, sondern einfach nur ein nicht gĂ€nzlich ungeschickter Bastler. FĂŒr alles, was ich gebaut und gebastelt habe, gibt es Menschen, die das viel besser beherrschen.

Startaufstellung
Startaufstellung neue Bahn

Einige von ihnen haben auch hervorragende Webseiten, auf denen sie diese KĂŒnste erklĂ€ren. Meine Beschreibung soll daher keine Bauanleitung fĂŒr eine Bahn sein, sondern vielmehr eine Baubeschreibung meiner Bahn mit allen Höhen und Tiefen, durch die ich gehen musste. Wenn ich damit den ein oder anderen von Euch inspirieren und zum selbst Ausprobieren motivieren kann, habe ich mein Ziel erreicht.

Ich kann gar nicht alle Seiten erwĂ€hnen, auf denen ich mir unzĂ€hlige Tipps und Ideen geholt habe. Aber jede einzelne von ihnen hat mich animiert, diese Bahn zu bauen. DafĂŒr gebĂŒhrt Euch allen ein von Herzen kommendes DANKE!